STATIC

Übersicht von Bet365

Mit mehr als 35 Millionen Nutzern auf der ganzen Welt ist Bet365 einer der bekanntesten und bekanntesten europäischen Buchmacher, der weltweit tätig ist. Dementsprechend beeindruckend sind die Funktionen der Bet365-Website. Die attraktiven Bet365-Sportwettenboni dieser gigantischen Buchmacherplattform locken neue Spieler an, die die größte Anzahl von In-Play-Wettoptionen erkunden möchten, die es überhaupt gibt. Bet365 streamt mehr als 100.000 Ereignisse und bietet ein Online-Kasino mit vollem Service für diejenigen, deren Spielpräferenzen über den Sport hinausgehen.

Benutzererfahrung

Den Designern von Bet365 ist es gelungen, eine große Menge an Informationen auf der Homepage der Website zu vermitteln. Die logisch organisierte Menüstruktur bedeutet, dass Sie nie mehr als ein paar Klicks davon entfernt sind, eine Wette zu platzieren.

Die Website funktioniert hervorragend auf mobilen Plattformen, aber Sie werden eine noch bessere Erfahrung machen, wenn Sie die Bet365-App für iOS- und Android-Geräte installieren. Mit der Match Live-Funktion der App können Sie die neuesten Entwicklungen bei Sportveranstaltungen verfolgen, die Sie verfolgen. Der Anbieter behauptet, dass Sie mit der Bet365-Sport-App fast 150.000 Sportwetten pro Jahr live verfolgen können.

Boni & Freie Wetten

Die ‚Promotionen‘-Seite von Bet365 ist oben auf der Homepage leicht zu erkennen. Unter den zahlreichen Promotions gibt es Sonderangebote für Fußball, Pferderennen, Windhundrennen und australische Supercar-Rennen sowie andere beliebte Sportarten. Neue Benutzer erhalten einen Willkommensbonus, der ihren Einzahlungen bis zu 25 € entspricht, sowie Wettguthaben, die für jede Sportart eingesetzt werden können.

Sport- und Liga-Vielfalt

Die weltweite Ausrichtung von Bet365 und die umfassende Liste von Glücksspielmöglichkeiten bedeuten, dass die Nutzer auf so ziemlich jede Sportart wetten können, die sie wollen. Neben den großen Sportarten wie Fußball (alle wichtigen europäischen und südamerikanischen Ligen werden abgedeckt), Basketball und Tennis können Sie Ihr Glück bei etwa 40 lokalen und Nischensportarten versuchen. Für diejenigen, die auf der Suche nach zusätzlicher Action sind, stehen auch die Online-Sportwetten von bet365 live zur Verfügung, bei denen Sie auf laufende Spiele wetten können. Auf der Website können Sie Ihre Prognosen auch für Nicht-Sportereignisse monetarisieren, da Bet365 einen Schwerpunkt auf politische und soziale Entwicklungen in Nordamerika, Australien und Europa legt.

Wettarten

Bet365 ist vollgepackt mit Wettmöglichkeiten. Ob es sich um Vollzeit-, Halbzeit- oder Torzeitwetten handelt, die Wettmöglichkeiten scheinen nahezu endlos und für jede Sportart gut durchdacht zu sein.

Kundenbetreuung

Auf der Seite „Kontaktieren Sie uns“ von Bet365 heißt es, dass der Live-Chat und die Telefonleitung der Website 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche verfügbar sind, und unsere Tests bestätigen diese Behauptung. Sachkundige, freundliche und hilfsbereite Kundendienstmitarbeiter antworten innerhalb weniger Minuten, unabhängig davon, wann Sie sie erreichen. Sie können eine E-Mail senden, wenn Sie es vorziehen, oder Sie können die umfassende FAQ lesen, die viele Sportwetten-Websites in den Schatten stellt. Der FAQ-Abschnitt ist so übersichtlich und gut organisiert, dass er die Antwort, die Sie suchen, vielleicht sogar noch vor der Antwort des Support-Teams liefert.

Banking & Zahlungsrichtlinien

Die Zahlungsmöglichkeiten variieren von Land zu Land, wobei die größte Liste für Benutzer aus Großbritannien zur Verfügung steht. Zusätzlich zu Kredit- und Debitkarten akzeptiert Bet365 Apple Pay, Google Pay, PayPal, Paysafecard, Skrill, Skrill 1-Tap, Neteller und Banküberweisungen. Für Ein- und Auszahlungen fallen keine Gebühren an, während die Bearbeitungszeiten für Ein- und Auszahlungen je nach Zahlungsmethode variieren. Die Menge an Bankoptionen, die Ihnen zur Verfügung steht, bietet Ihnen die potenziell beste Online-Wettererfahrung.

CNBC bereitet sein Publikum auf die Halbierung der Bitcoin

CNBC bereitet sein Publikum auf die Halbierung der Bitcoin am 12. Mai vor

Am Freitag (1. Mai) erläuterte CNBCs Post-Market-Show „Fast Money“ die Bedeutung der nächsten (dritten) Block-Belohnungshalbierung (aka „die Halbierung“ oder „die Halbierung“) von Bitcoin, die für den 12. Mai erwartet wird, und wie dieses Ereignis den Preis von Bitcoin beeinflussen könnte.

Thema Halbierung bei Bitcoin Trader

Bevor wir uns näher damit befassen, wie CNBC das Thema Halbierung bei Bitcoin Trader von Bitcoin in diesem Segment behandelt hat, könnten ein paar Hintergrundinformationen über den Halbierungsprozess hilfreich sein.

Im Wesentlichen geht es darum, was die Halbierung der Blockbelohnung für Bitcoin bedeutet:

alle zehn Minuten wird ein neuer Bitcoin-Block abgebaut;
bei jeder Block-Belohnungshalbierung wird die Belohnung für den Abbau neuer Blöcke halbiert, d.h. es werden 50% weniger Bitcoins durch das Netzwerk erzeugt;
Die Halbierung der Blockbelohnung ist für alle 210.000 Blöcke vorgesehen, d.h. etwa alle vier Jahre, bis das Hard Cap (oder der maximale Vorrat) von Bitcoin von 21 Millionen Bitcoins erreicht ist.

Als das Bitcoin-Netzwerk seine Arbeit aufnahm, betrug die Blockprämie 50 BTC. Nach der ersten Halbierung wurde diese auf 25 BTC reduziert. Und dann, nach der letzten (d.h. zweiten) Halbierung von Bitcoin am 16. Juli 2016, wurde diese von 25 BTC auf 12,5 BTC weiter reduziert. Bei der nächsten Halbierung am 12. Mai soll die Blockprämie auf 6,25 BTC reduziert werden.

Um noch einmal auf Fast Money zurückzukommen: Die Person, die die Erklärung abgab, war Brian Kelly von CNBC, der auch der Gründer und CEO des Krypto-Hedgefonds BKCM LLC ist.

Melissa Lee, die Moderatorin von Fast Money, begann ein Segment mit dem Titel „Big Bitcoin Breakout“, indem sie Kelly fragte, wie viele Tage wir bis zur nächsten Bitcoin-Halbierung warten müssten.

Kelly sagte:

Es sind etwa 11 Tage bis zur Halbierung, und was das bedeutet, was die Leute wissen sollten, ist, dass, während die ganze Welt quantitative Lockerung betreibt, Bitcoin im Begriff ist, sich quantitativ zu verhärten.

„Also werden sie den täglichen Nachschub kürzen: die Software wird den täglichen Nachschub kürzen.

„Es bedeutet nicht, dass der Preis von Bitcoin halbiert wird – es bedeutet nur, dass die tägliche Versorgung halbiert wird, aber [man] möchte es wie Öl betrachten, wo plötzlich, in 11 Tagen, die Hälfte [der] Bohrinseln abgeschaltet wird, so dass die Versorgung reduziert wird.

„In der Vergangenheit war dies ein Katalysator für sehr, sehr große Anlaufversuche.

„Wir hatten einen enormen Vorlauf, es ist etwas Holz für etwa 9.000 Dollar zu hacken, aber ich denke, mittel- bis langfristig haben Sie jetzt einen Vermögenswert bei Bitcoin Trader, der knapper sein wird als Gold, basierend auf dem Verhältnis von Bestand zu Fluss in einem Umfeld, in dem die ganze Welt Geld druckt.

Lee fragte Kelly dann, warum Investoren die nächste Halbierung nicht als „sell the news“-Ereignis behandeln sollten.

Kelly antwortete:

„Das kann sehr wohl sein“, antwortete Kelly. Ich meine, wenn man auf die letzten beiden zurückblickt… es dauerte etwa 30 bis 60 Tage, bis sich dies wirklich auf dem Markt durchsetzte…

„Denken Sie daran, so verdienen die Bergleute ihr Geld… einige der schwächeren Bergleute müssen vielleicht tatsächlich ausverkaufen, aber in 30 bis 60 Tagen könnten wir wieder einen schönen Ansturm sehen.

Als dieses Segment am Freitag ausgestrahlt wurde, lag der Preis von Bitcoin bei etwa 8.744 Dollar.

Laut den Daten von CryptoCompare handelt Bitcoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (ca. 6:45 UTC am 3. Mai) bei etwa 9.015 $, was einem Anstieg von fast 2 % in den letzten 24 Stunden entspricht:

Trotz der andauernden COVID-19-Pandemie und der riesigen Liquiditätskrise am Schwarzen Donnerstag (12. März), die einen Preisabsturz in fast allen Anlageklassen verursachte, ist Bitcoin in diesem Jahr bisher um 25,50% gestiegen.

Bakkt-CEO Mike Blandina tritt nach nur vier Monaten zurück

Bakkt-CEO Mike Blandina tritt nach nur vier Monaten zurück, um „eine neue Chance zu verfolgen“.

Bakkt-CEO Mike Blandina ist Berichten zufolge von seiner Position bei der Digital Asset Platform zurückgetreten. Blandina diente nur vier Monate lang als CEO des Unternehmens, nachdem er Kelly Loeffler ersetzt hatte, der zum Senator von Georgien ernannt worden war.

Krypto Händler Bitcoin Trader

David Clifton wurde nach dem Rücktritt Blandinas zum Interims-CEO von Bakkt ernannt, wie aus einer Pressemitteilung vom 23. April hervorgeht. In der Pressemitteilung des Krypto Händler Bitcoin Trader wird nicht angegeben, warum Blandina das Unternehmen verlassen hat, abgesehen davon, dass er bei Bakkt zurückgetreten ist, um „eine neue Gelegenheit zu verfolgen“.

Clifton trat Intercontinental Exchange (ICE) im Jahr 2008 bei, wo er als Associate General Counsel tätig war. Gegenwärtig ist er bei ICE Vizepräsident für M&A und Integration.

Eine nicht namentlich genannte Person erzählte dem branchenorientierten Nachrichtensender CoinDesk, dass Blandina zur Investmentbank JPMorgan Chase & Co. wechseln wird. Er wurde im Dezember 2019 CEO von Bakkt, nachdem der damalige CEO, Kelly Loeffler, vom georgischen Gouverneur Brian Kemp in den Senatssitz berufen wurde.

Jeffrey Sprecher, der Gründer und CEO von ICE, sprach in der Pressemitteilung zum Ausscheiden von Bakkts CEO Mike Blandina und erklärte

„David Clifton war im Laufe der Jahre an vielen unserer wichtigsten Initiativen beteiligt, und nachdem er bei der Übernahme von Bridge2 zur Beschleunigung der Einführung der Verbraucheranwendung von Bakkt mitgewirkt hat, weiß ich, dass er Bakkt als Interim-CEO hervorragend führen wird“.

Sprecher fügte hinzu:

„Ich möchte auch Mike Blandina für seine Arbeit danken, die dazu beigetragen hat, Bakkt in einer für das Unternehmen wichtigen Umbruchphase wachsen zu lassen, und wünsche ihm für seine neue Aufgabe alles Gute“.

Bakkt setzt Entwicklungsarbeit fort

Bakkt wurde erstmals 2018 angekündigt, aber die Firma erhielt schließlich die Zustimmung, ihre physisch abgerechneten Bitcoin-Futures im September 2019 auf den Markt zu bringen. Darauf folgte die Einführung einer Verwahrungslösung für Bitcoin in institutioneller Qualität für Investoren.

Im Dezember 2019 stellte Bakkt sowohl Bitcoin-Optionskontrakte als auch Futures auf Bitcoin mit Barausgleich vor.

Insbesondere hat Bakkt sein Angebot nicht auf Bitcoin-Derivate beschränkt. Das Unternehmen testet laut Bitcoin Trader derzeit eine verbraucherorientierte Anwendung mit Starbucks. Diese App wird es Nutzern ermöglichen, Kaffee bei Starbucks mit Bitcoin zu bezahlen.

Erst letzten Monat hat Bakkt in einer Finanzierungsrunde der Serie B satte 300 Millionen Dollar aufgebracht und plant, die Verbraucheranwendung diesen Sommer auf den Markt zu bringen. Die App soll auch eine Vielzahl von Belohnungen unterstützen, darunter Vielfliegerpunkte und Treuepunkte in Lebensmittelgeschäften.

Darüber hinaus hat Bakkt kürzlich den Anbieter des Treueprogramms Bridge2 Solutions übernommen. In der Pressemitteilung hieß es, dass David Clifton sich in seiner Interimsfunktion als CEO von Bakkt „auf die Integration von Bridge2 Solutions konzentrieren und gleichzeitig die Wachstumsinitiativen von Bakkt vorantreiben“ werde.
Eine weitere Abreise aus der Krypto-Welt

Bemerkenswert ist, dass Bakkt nicht das einzige Kryptounternehmen ist, das kürzlich einen Spitzenmitarbeiter verloren hat. Ripple’s Leiter von XRP Markets, Miguel Vias, deutete an, dass er das Unternehmen vor einigen Tagen verlassen habe. Laut seinem LinkedIn-Profil diente Vias 3 Jahre und 6 Monate bei Ripple, bevor er das Unternehmen schließlich verließ.

Während seiner Amtszeit bei Ripple entwickelte Vias eine Partnerschaftsstrategie für xRapid mit prominenten Börsen und anderen namhaften Zahlungsanbietern. Er war auch für die Formulierung einer Vertriebsstruktur verantwortlich, die innerhalb von 3 Jahren zur Generierung von XRP-Verkäufen in Höhe von über 1 Milliarde US-Dollar führte.

Vias arbeitete bei der CME Group als Global Head of Precious Metal and Metal Options, bevor er 2016 zu Ripple kam.

Facebook verklagt Nutzer wegen Vertuschung gefälschter Coronavirus-Nachrichten-Werbung und Krypto-Betrug

Facebook und Instagram reichten eine Klage gegen einen Nutzer ein, von dem sie behaupten, dass er einen Vertuschungsdienst betrieb, der es Anzeigen aus einer Reihe von Betrügereien ermöglichte, Anzeigenbewertungen für beide Plattformen zu durchlaufen.

Die Facebook-Vorwürfe und der Antrag auf Wiedergutmachung

In einer am 9. April vor dem Bundesgericht in San Francisco eingereichten Zivilklage beschuldigen Social-Media-Giganten Bassant Gaijar, LeadCloak, einen auf Werbeunterdrückung spezialisierten Software-Anbieter, betrieben zu haben.

Ehemalige Facebook-Führungskraft: Bitcoin und The News Spy wird Millionen oder nichts wert sein
Laut der Beschwerde behauptet Facebook dies:

„Gaijars] Stealth-Dienste wurden u.a. dazu benutzt, irreführende Diätpillen und Arzneimittel, Krypto-Währungs-Investitionsbetrug und sogar Fehlinformationen über die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu fördern.

Die aktuelle Beschwerde fordert eine unbestimmte Summe an Erleichterungen sowie einen permanenten Gerichtsbeschluss, um Gaijar und seine Mitarbeiter von Facebook und Instagram fernzuhalten.

Was ist eine Vertuschung durch Werbung und was ein Verbrechen?

Die Tarnung ist ein Mittel, um die Leser einer Website zu identifizieren, oft anhand der IP-Adresse, Geolokalisierung oder URL, von der sie kamen, insbesondere um Analysten auf Websites wie Facebook aufzuspüren, die bestimmte Arten von Werbung verbieten. Durch die Tarnung erhalten diese Gutachter dann andere Informationen, als ein typischer Plattformbenutzer sehen würde, wenn ihm die gleiche Seite präsentiert wird.

Bitcoin Future über die globale Wertermittlung

Gelegenheit: Facebook stellt einen Blockchain-Manager für Libra in Lateinamerika ein
Da sich das Gesetz im Bereich der Fehlinformation in der Schwebe befindet, beschuldigen Facebook und Instagram Gaijar des Vertragsbruchs mit der Begründung, dass er ihre Nutzungsvereinbarungen unterzeichnet habe.

In der Beschwerde von Facebook wird behauptet, dass Gaijar seit 2006 mindestens vier verschiedene Profile verwendet habe. Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz schien Gaijars Facebook-Seite nicht erreichbar zu sein. Im Gegensatz dazu ist die LeadCloak-Website zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch in Betrieb.

 

Betrugsanzeigen in sozialen Medien

Facebook und Instagram sowie soziale Medien im Allgemeinen hatten Schwierigkeiten, Fehlinformationen auf ihren Websites zu kontrollieren. Im Februar reichte der Milliardär Wissam al Mana eine Klage gegen Facebook ein und verlangte von der Plattform die Identifizierung der Personen, die hinter Anzeigen zum Verkauf von Bitcoin-Betrügereien unter Verwendung des Images von Mana standen.

Milliardär verlangt, dass Facebook enthüllt, wer Bitcoin-Betrugsanzeigen auf ihn geschaltet hat
Im Januar erschienen auf Instagram wieder Anzeigen, die das Bild des britischen Investors Martin Lewis für Kryptomoney-Betrügereien nutzten, nachdem Lewis einen Rechtsstreit gegen Facebook wegen ähnlicher Probleme beigelegt hatte.

Unheimliches Szenario: Bitcoin mit 3.800 Dollar am Boden, Preis wird sich um 25% erhöhen

In den letzten Wochen waren die Bitcoin-Händler uneins darüber, ob der Krypto-Markt die Talsohle erreicht hat oder nicht. Interessanterweise haben viele Nein gesagt und einfach die Tatsache zitiert, dass nicht abzusehen ist, wie lange die Coronavirus-Krise andauern wird und wie sich diese Unsicherheit und der wirtschaftliche Schaden auf die traditionellen Märkte, insbesondere die Aktienmärkte, auswirken werden.

Ein bekannter Krypto-Händler teilte jedoch kürzlich ein sehr bekanntes Fraktal, das scheinbar bestätigt, dass die Talsohle erreicht ist.

Fraktal: Bitcoin-Boden könnte in sein

Händler Coiner-Yadox teilte kürzlich die beiden untenstehenden Charts und betonte, dass die jüngste Preisaktion dem Ende des Jahres 2018 und Anfang 2009 beobachteten Bodenbildungsprozess auf unheimliche Weise ähnelt: Beide Charts zeigen einen vertikalen Abfall in einen Tiefpunkt, eine sofortige Erholung von der Unterseite, dann ein langwieriges aufsteigendes Dreieck, um eine neue Haussephase in Gang zu setzen.

Das Einzige, was der jüngste Kursanstieg noch fehlt, ist das Auftauchen aus dem aufsteigenden Dreieck, wie es Bitcoin Code Anfang 2019 tat.

Daher wird die BTC nach diesem Fraktal in den kommenden Tagen über 8.000 Dollar hinaus ansteigen.

Wichtig ist, dass es einige wesentliche Unterschiede zwischen der Basis des Fraktals und der aktuellen Preisaktion gibt. Dazu gehören unter anderem: Die letzte Talsohle dauerte 140 Tage im Vergleich zu den drei Wochen der aktuellen, und der jüngste Absturz von Bitcoin war eher auf ein Ereignis mit dem schwarzen Schwan als auf einfache Marktzyklen zurückzuführen.

Bloomberg bestätigte die fröhliche Stimmung, dass der Kryptomarkt seinen Tiefpunkt erreicht hat, und berichtete Ende letzter Woche, dass Bitcoin kürzlich eine wichtige Ebene des technischen Widerstands überschritten hat, so dass das DVAN-Kauf- und Verkaufsdruckmessgerät eine „positive Abweichung und ein Kaufsignal“ drucken konnte.

Das letzte Mal wurde dieses Signal Anfang Januar gesehen, kurz bevor die BTC bis Mitte Februar eine starke 50%ige Erholung auf 10.500 Dollar begann.

Die besten Bitcoin Code Strategien

Einige betteln um Differenz

Obwohl es möglich ist, gibt es einige, die kaltes Wasser auf dieses Fraktal geworfen haben, was zu einer „V-förmigen“ Erholung auf den Diagrammen führen würde.

Laut früheren Berichten von NewsBTC, wenn man Bitcoins Chart aus der Perspektive der Elliot-Wellenanalyse betrachtet, glaubt der Händler Smart Contracter, dass es weiterhin rückläufig ist:

„[T]heres [sic] so viele verschiedene Arten, wie man BTC hier zählen könnte: entweder wxy, größeres Dreieck, größeres flaches, ich bin mir nicht allzu sicher, die eine Sache, die auffällt, ist die Serie von 3 Wellenbewegungen und das Fehlen von 5 Wellenmotiven. F] oder aus diesem Grund denke ich, dass es noch zu früh ist, einen Boden zu nennen.“

Seine Stimmung wurde von anderen Analysten, die sich auf die Elliot-Welle konzentrierten, bestätigt, die erklärten, dass die jüngste Rallye von Bitcoin bei rückläufigen Volumen „korrigierend“ aussieht, was darauf hindeutet, dass eine geringere Reversion mit der Zeit immer wahrscheinlicher wird.

Smart Contracter ist dafür bekannt, dass er den Tiefststand von Bitcoin von 3.200 Dollar im Jahr 2018 etwa sechs Monate im Voraus nennt.

Ether Miner leitet 6.000 GPUs um, um den Coronavirus-Ausbruch zu bekämpfen

Der größte US-Bergmann in der Ethereum-Blockchain, CoreWeave, hat Berichten zufolge damit begonnen, 6.000 Grafikprozessoren (GPUs) für Forschungszwecke umzuleiten, um den Ausbruch des Coronavirus zu bekämpfen.

Laut einem Bericht von CoinDesk weisen die GPUs auf das [E-Mail-geschützte] Projekt der Stanford University hin, mit dem Benutzer Rechenleistung darauf beziehen können, um die COVID-19-Pandemie zu bekämpfen.

Sobald dies möglich war, zögerte CoreWeave laut Brian Venturo, Mitbegründer und Chief Technology Officer (CTO), nicht, einen Teil seines Hashrats auf das Projekt zu richten

Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Venture stellte CoreWeave fest, dass CoreWeave mit seinen GPUs, die etwa 0,2% der gesamten Hashrate des Ethereum-Netzwerks ausmachen, die doppelte Leistung des gesamten Netzwerks ausmacht. Diese verdienten rund 28 ETH pro Tag zum Zeitpunkt der Drucklegung im Wert von 3.900 US-Dollar. Während es noch keine Heilung für das Coronavirus gibt, trägt das [E-Mail-geschützte] Projekt im Test zur Entwicklung eines solchen bei. Venturo wies darauf hin, dass es bei der Entwicklung anderer wichtiger Medikamente geholfen hat:

Ihre Forschung hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die Entwicklung von HIV-Abwehrmedikamenten an vorderster Front, und wir hoffen, dass unsere [Rechenleistung] im Kampf gegen das Coronavirus helfen wird.

Das [E-Mail-geschützte] Projekt verwendet Rechenleistung, um das Coronavirus zu erforschen, und jeder mit einem Laptop kann helfen, es mit Strom zu versorgen, selbst wenn er nur wenig Rechenleistung benötigt.

Bitcoin

In einem Blog-Beitrag beschreibt das Projekt Computersimulationen, „um die beweglichen Teile von Proteinen zu verstehen“

Anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise (ASICs), die Mining-Maschinen, mit denen Bitcoin und andere Top-Kryptowährungen abgebaut werden, sind für das Projekt nicht hilfreich, da sie nur zum Abrufen von Kryptowährung entwickelt wurden. Venturo sagte:

Dies ist eines der großartigen Dinge am Bergbau-Ökosystem von Ethereum. Es ist im Grunde die größte GPU-Rechenressource auf dem Planeten. Wir konnten unsere Hardware neu einsetzen, um eine globale Pandemie innerhalb von Minuten zu bekämpfen.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass ASICs im Ethereum-Netzwerk verwendet wurden und das Netzwerk selbst zu einem PoS-Konsensalgorithmus (Proof-of-Stake) ausgebaut werden soll.

Trotz der Bemühungen schätzt Venturo „nach Erörterung mit einigen Branchenexperten“, dass die Erfolgschance bei der Nutzung des [E-Mail-geschützten] Projekts zur Markteinführung eines Arzneimittels im Bereich von 2 bis 5% liegt.

Bitcoin Future könnte Lösung für die globale Rezession sein

Bitcoin könnte die einzige Lösung für die kommende globale Rezession sein

Bitcoin Future über die globale Wertermittlung

Während der Aktienmarkt weiterhin Allzeithochs verzeichnet, gehen Ökonomen davon aus, dass sich die Weltwirtschaft einer Rezession nähert. Eine Vielzahl von Indikatoren weist auf ein globales finanzielles Versagen hin, und die Regierungen scheinen machtlos zu sein, dieses zu stoppen. Könnte Bitcoin einschreiten? Zu den auffälligsten Themen gehören die explodierenden Schuldenquoten bei Bitcoin Future auf der ganzen Welt und die „Deglobalisierung“ der Weltwirtschaft. Diese beiden massiven Probleme deuten auf eine bevorstehende Rezession hin, und es gibt nur wenige Instrumente zu ihrer Lösung.

Verschuldung und Abkoppelung

Die globale Verschuldung hat epidemische Ausmaße erreicht. Gegenwärtig schulden die Regierungen der Welt erstaunliche 244 Billionen Dollar – der höchste Stand aller Zeiten. Seit dem Ersten Weltkrieg hat sich die Verschuldung nicht annähernd so hoch entwickelt.

Die Schulden sind vor allem deshalb explodiert, weil die Zentralbanken versuchen, die Rezession mit der Geldpolitik abzuwenden. Die Senkung der Zinssätze zur Erhöhung der Liquidität und politische Maßnahmen wie die quantitative Lockerung haben die Schulden in die Staatskonten verschoben. Und das Schlimmste steht noch bevor, sollte im Jahr 2020 eine Rezession einsetzen.

Außerdem hat die Weltwirtschaft den Prozess der „Deglobalisierung“ eingeleitet. Nehmen Sie zum Beispiel Großbritanniens Austritt aus der Europäischen Union und die Handelskriege zwischen den USA und China. Beide offenbaren eine grundlegende Abkopplung, die zwischen den Weltwirtschaften wächst.

Was auch immer man von der Globalisierung halten mag, sie hat zu der zuvor aufstrebenden Wirtschaft geführt. Selbst mit der Komplexität des Coronavirus konnte die Weltwirtschaft Handel und Aktivität aufrechterhalten. Eine politische Umkehrung dieser Stabilität könnte eine Katastrophe bedeuten.

Bitcoin-Inflation

Die Zentralbanken auf der ganzen Welt haben effektiv ihre gesamte Munition zum Schutz vor einer Rezession ausgegeben. Die allgemeine Überzeugung war, dass eine Senkung der Zinssätze und die Zufuhr von Liquidität durch Kreditaufnahme die Wirtschaft schützen würde.

Die Zinssätze sind jedoch bereits auf Rekordniveau. In Europa haben mehrere Zentralbanken die Zinssätze unter Null gesenkt – erstmals für die Weltwirtschaft. Und die US-Zinsen sind trotz einiger Erhöhungen im vergangenen Jahr bereits auf historischen Tiefstständen.

Zudem wurde bereits erfolglos versucht, über Schulden Geld zu beschaffen. Die aktuellen Schuldenquoten sind gerade deshalb so hoch, so dass den Zentralbanken keine Kugeln mehr zum Schießen bleiben.

Bitcoin zur Rettung?

In diesem Chaos bietet Bitcoin eine mögliche Lösung. Da die digitale Währung sowohl als „sicherer Hafen“ als auch als Zahlungsplattform fungieren kann, bietet sie sowohl Liquidität als auch Stabilität.

Als Zahlungsplattform kann Bitcoin für die Bezahlung von Transaktionen bei Bitcoin Future jeder Art von Unternehmen verwendet werden. Dies sorgt für globale Liquidität und kehrt den Trend zur Deglobalisierung um.

Als sicherer Hafen bietet Bitcoin ein Wertaufbewahrungsinstrument, das nicht von der Steuerpolitik der Regierung beeinflusst wird. Kein Betrag der Zentralbankschulden kann Bitcoin dazu veranlassen, seine Zahlen aufzublähen. Auf diese Weise sorgt Bitcoin für globale fiskalische Stabilität.

Zusammengenommen könnte Bitcoin die letzte Hoffnung für Regierungen sein, die versuchen, eine Rezession abzuwehren. Durch die Verwendung der digitalen Währung als weiteren „Goldstandard“ könnten die Zentralbanken in der Lage sein, den Bus zu wenden, bevor er abstürzt.

Spielen und beenden Bitcoin Circuit Sie eines der besten Spiele 2019 kostenlos an diesem Wochenende

  • Borderlands 3 ist bis Sonntag frei auf der Konsole.
  • Das sind 48 Stunden, um die 20-Stunden-Hauptgeschichte des Spiels zu schlagen, ohne einen Dollar auszugeben.
  • Das Getriebe bietet 33% Rabatt, wenn die Veranstaltung endet.

Wenn Sie es aufgeschoben haben, die Beute zu probieren und das Chaos von Borderlands 3 zu beseitigen, ist jetzt Ihre Chance. Developer Gearbox Software veranstaltet dieses Wochenende eine kostenlose Veranstaltung.

48 Stunden bis Bitcoin Circuit zum Ende der Grenzgebiete 3

Mit anderen Worten, Sie haben zwischen Bitcoin Circuit jetzt und Sonntag Zeit, das Spiel zu schlagen, ohne einen einzigen Dollar auszugeben. Die Hauptgeschichte von Borderlands 3 dauert etwa 20 Stunden, so dass Sie keine Ausreden haben.

Angenommen, Sie fangen heute um 18 Uhr an zu spielen; das gibt Ihnen mehr als 48 Stunden Zeit, um das Spiel zu beenden. Spielen Sie Borderlands 3 für 20 Stunden und schlafen Sie für 16 Stunden, wobei zwei Stunden für Snacks und Badepausen eingeplant sind. Perfekt.

Machen Sie regelmäßige Pausen, bewegen Sie die Beine und achten Sie darauf, dass Sie nicht so enden wie dieser Kerl.

Nur auf der Konsole, aber PC-Angebote sind in der Nähe der Ecke

Leider ist das kostenlose Wochenende von Borderlands 3 nur auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Konsolenspieler können sich für die jeweiligen Geschäfte ihrer Plattform anmelden. Die Veranstaltung läuft bis Sonntag um 11:59 Uhr PST / 2:59 Uhr EST auf der Xbox und bis Montag um 9:00 Uhr PST / 12 Uhr EST auf der PlayStation 4.

PC-Spieler können Borderlands 3 jedoch weiterhin zum vollen Preis über den Epic Game Store erwerben. Das Getriebe sagt, dass es PC-Deals am Horizont gibt, also kann es sich lohnen, für ein paar Tage für den Schwarzen Freitag zu warten.

Bitcoin Circuit Anlage

Wenn der Kauf über den Epic Store einen Schauer über den Rücken treibt und Sie den Exklusivitätsvertrag bis zum bitteren Ende boykottieren wollen, dann ist es geplant, Steam im nächsten April zu treffen.

Wenn Sie einen langsamen, methodischen Ansatz bevorzugen und bereit sind für den 60-Stunden-Fertigstellungs-Slogan, wird der Fortschritt fortgesetzt, wenn Sie das Spiel nach Ablauf des freien Wochenendes kaufen.

Um Sie zu einem vollständigen Kauf zu verleiten, bietet Gearbox bis zum 2. Dezember 33% Rabatt auf digitale PS4 und Xbox One Kopien von Borderlands 3.

Bakkt als Usher in bar Bitcoin Revival abgerechneten Bitcoin-Futures in Asien ab dem nächsten Monat

Intercontinental Exchange (ICE), die Muttergesellschaft von Bakkt, hat kürzlich angekündigt, ab dem 9. Dezember in Singapur Futures mit Barausgleich anzubieten.

Bakkt’s Cash-Settled Bitcoin Revival Futures mit Barausgleich

Diese bar abgerechneten Bitcoin-Futures sollen Bitcoin Revival mit den Daten aus den physisch abgerechneten Monatskontrakten von Bakkt abgerechnet werden und werden den Anlegern eine nahtlose Möglichkeit bieten, sich abzusichern und gleichzeitig ein Engagement im Bitcoin-Markt zu erwerben.

Darüber hinaus werden diese Futures mit Barausgleich von ICE Futures Singapore notiert und von ICE Clear Singapore freigegeben. Sowohl ICE Singapore als auch ICE Clear werden in den Zuständigkeitsbereich der Monetary Authority of Singapore fallen. ICE Singapur hat die Details zu diesen bar abgerechneten Futures-Kontrakten veröffentlicht und bis zum 29. November ein Kommentarfenster geöffnet.

Als er über dieses neue Projekt sprach, sagte der Präsident und COO von ICE Futures Singapore und ICE Clear Singapore:

„Aufbauend auf dem Erfolg unseres Futures-Vertrags, werden die Futures mit Barausgleich den regulierten, global zugänglichen Markt von ICE nutzen, um eine sichere, sichere und konforme Umgebung für den Handel mit Bitcoin anzubieten.“

Die Bitcoin-Futures von Bakkt wurden am 23. September eingeführt und verzeichneten in der ersten Woche oder so ein enormes Volumen. Interessanterweise ist das Volumen dieser Futures-Kontrakte stetig gestiegen und hat Anfang dieses Monats einen Rekord von 1756 Bitcoin-Futures aufgestellt. Im Wesentlichen sieht Bakkt ein Tagesvolumen von über 1000 BTC.

Bitcoin Revival Bitcoin Gold

Darüber hinaus werden diese Futures mit Barausgleich an dem Tag eingeführt, an dem Bakkt Bitcoin-Optionen auf seine physisch abgerechneten Futures ausgibt.

Die Community hat gemischte Gefühle über diese Cash-Settled-Futures

Bakkt war zweifellos die erste Plattform, die den weltweit ersten physisch gehandelten Bitcoin-Future auf den Markt brachte, von dem viele Experten in der Branche sagten, dass er ein Wendepunkt sei, da diese Futures es Investoren ermöglichten, Bitcoin bei Vertragsablauf anstelle von US-Dollar zu erhalten.

Außerdem gab es einige Gespräche über CME-Futures, die den Preis des OG-Kryptos manipulieren, wobei einige Beobachter feststellten, dass der Preis von Bitcoin meistens vor Ablauf der monatlichen CME-Futures-Kontrakte sinkt.

Aus diesen Gründen wurde dieser Schritt zum Angebot von Futures mit Barausgleich von einigen nicht sehr begrüßt. Ein Benutzer auf Twitter mit dem Namen crypto_deniro sagte:

Stabile The News Spy Münzen könnten die finanzielle Stabilität „negativ beeinflussen“

Da sich Länder auf der ganzen Welt zunehmend in Richtung einer digitalen Währung bewegen, die von ihrem nationalen Fiat gestützt wird, bewegt sich das Zentrum der finanziellen und technologischen Innovation der letzten Jahrzehnte in die entgegengesetzte Richtung, wie es scheint. Die Federal Reserve, die Zentralbank der Vereinigten Staaten, lehnt die Idee einer „globalen Stallmünze“ ab, während ihr östlicher Rivale, China, bereit ist, einen digitalen Yuan zu starten.

Auswirkungen auf das globale The News Spy Wirtschaftsökosystem

Im „Financial Stability Report“, der Anfang dieses Monats vom Board of Governors der Fed herausgegeben wurde, fanden globale The News Spy Stallmünzen, obwohl sie vom makroökonomischen globalen Spiel sprechen, wenig Beachtung. Stablecoins, so der The News Spy Bericht, seien eine Form der „Kryptowährung“, die massive Auswirkungen auf das globale Wirtschaftsökosystem haben könne. Wenn sich diese auf „globale Ebene“ ausdehnt, könnte dies innerhalb kurzer Zeit zu „großen Herausforderungen“ in den Bereichen „Finanzstabilität, The News Spy Geldpolitik, Schutz vor Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie Verbraucher- und Anlegerschutz“ führen“, heißt es im Bericht.

Der Bericht ist hervorgehoben:

„Stabile Münzen könnten zu einem neuen Tauschmittel werden, aber, wenn sie schlecht konzipiert und unreguliert sind, könnten sie die Finanzstabilität negativ beeinflussen.“

Volatilitätskontrolle

Eines der „Schlüsselprobleme“ bei Kryptowährungen ist die „Preisvolatilität“, so dass ihre Nutzung als Zahlungsinstrument behindert wurde. Daher begründet der Bericht, dass Stablecoins eingeführt wurden, um „dieser Volatilität zu begegnen, indem versucht wurde, ihren Wert an einen Vermögenswert oder einen Korb von Vermögenswerten zu binden“. Eines der unter dem Basket-Backing genannten Beispiele ist ein „Portfolio von Staatswährungen“, das von Libra, dem digitalen Währungs-Projekt Facebook, vorgelegt wird.

Die Federal Reserve, direkt aus dem Mund ihres Vorsitzenden Jerome Powell, erklärte, dass Libra die Entwicklung stoppen sollte, bis die Bedenken über Manipulation der Geldpolitik, finanzielle Instabilität und Privatsphäre nicht ausgeräumt sind.

Waage, die heute eine tragende Säule im Schnittpunkt zwischen Kryptowährung und Zentralbankregulierung ist, wurde ebenfalls im Bericht erwähnt. Die Fed bezeichnete das Projekt als „globalen Stallmünze“ und nicht als das, was die meisten Menschen es genannt haben – einen privaten Stallmünze – und erklärte, dass Waage das „Potenzial hat, schnell eine breite Akzeptanz zu erreichen“.

Bitcoin

Finanzgestaltung

Die Fed erklärte, dass, wenn eine Stallmünze unreguliert ist, sie andere Aspekte des globalen Finanzökosystems stören könnte. Die Hervorhebung eines Falles mangelnder Klarheit bei der Umrechnung von Stablecoins in Fiat-Währungen könnte zu einer Liquiditätssperre führen. Dies könnte also einen Dominoeffekt erzeugen, bei dem diese Stallmünzenhalter ihr Fiat gleichzeitig abrufen und zu einem Lauf führen.

Hier beschreibt die Federal Reserve das klassische Banking Worst-Case-Szenario, bei dem alle Kontoinhaber einer bestimmten Bank am Schalter ankommen, um ihre Konten gleichzeitig abzuheben. Der Bericht besagt, dass dieser Effekt über die eigentliche Bank oder den Stablecoin-Emittenten hinausgehen könnte,

„Die Inhaber können dazu möglicherweise nicht in der Lage sein, was schwerwiegende Folgen für die inländische oder internationale Wirtschaftstätigkeit, die Vermögenspreise oder die Finanzstabilität haben kann.“

Einhaltung von Normen

Da Stallmünzen ein Ergebnis der Kryptowährungen sind und letztere auf dem Ethos der Anonymität beruhen, legte die Fed den Schwerpunkt auf Stallmünzen, um die Normen der Geldwäsche, der Terrorismusfinanzierung und anderer Verbrechen einzuhalten.

Auf der Nachfrageseite riet der Bericht den Anlegern, sich aller Komplexität bei Investitionen in diese Formen digitaler Währungen bewusst zu sein. Darüber hinaus sollten Unternehmen, die ihre Münzen ausgeben, ihre Kunden auf ihre „Rechte und Schutzrechte“ aufmerksam machen, zusätzlich zu „einschließlich der Frage, ob der Inhaber der stabilen Münze irgendwelche Rechte an dem zugrunde liegenden Vermögenswert hat“.

In Anlehnung an die G7 erklärte die Federal Reserve, dass die USA und die Welt den Anstieg der Stallmünzen genau im Auge behalten,

„Die Federal Reserve und andere Regulierungsbehörden arbeiten eng zusammen, um sicherzustellen, dass jedes stabile Münzsystem mit globalem Umfang und Umfang eine Reihe von rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen bewältigen muss, bevor es in Betrieb gehen kann. “